Die Türkei wird stärker und stärker, und der Direktor der türkischen Zentralbank sagte, dass das Wachstum im letzten Quartal von 2010 wahrscheinlich erweist, höher zu sein, als das Wirtschaftswachstum, das im vorherigen Quartal registriert wurde. Das Wachstum im 3. Quartal von 2010 war 5.5 %, weniger war als die in den ersten 6 Monaten registrierten 11 %.

Es wird aber erwartet, dass sich die Zahlen steigern werden, wenn die Industrieproduktion, und sich demzufolge ein Bedarf am Exportmarkt ergibt, zugenommen hat.

Das Wachstum in der Türkei wird von türkischen Käufern geführt, weil der Exportmarkt durch die Wirtschaftskrise betroffen wurde. Jetzt, wo die Weltwirtschaft sich fortsetzt und wieder an Kraft gewinnt, beginnt auch die Wirtschaft in der Türkei wieder stark zu werden. Besonders nach dem viele Vereinigungen und Gesellschaften im Laufe der letzten drei Monate in 2010 sich heftig erholt haben.

Während die Bedeutung der Weltwirtschaft im Laufe des letzten Jahres auf 3.9 % geschätzt wurde, sind die Zahlen der Weltbank für die Türkei, mehr als das Doppelte, auf 8.1 % gestiegen.

Die Türkei hat auch stärkere Bindungen zu den Golf Staaten gewonnen. Der Premierminister der Türkei besuchte Kuwait und Qatar, und durch die strategische Position dieser Länder ist es aus dem wirtschaftlichen Gesichtspunkt sinnvoll.

Mehr als 50 % vom türkischen Handelsmarkt sind mit Europa, während der Handel mit den Golfstaaten niedrig war.

Die Türkei will den Handel mit den Golfstaaten vergrößern, was dem Land nutzen wird, in dem die persönliche Finanzen der Menschen verbessern wird und dadurch auch die Kaufkraft steigen wird.Eines der Gebiete, das durch vergrößerten Kaufkraft einen Nutzen ziehen wird ist der Türkei Immobilien Sektor, der noch relativ neu ist.

Kontaktformular

Tuerkei, Antalya Alanya 07400 Kadıpaşa Mah. Elmas Sok. No :31 Alparslan Apt.
whatsappKontaktieren Sie über WhatsApp! whatsappKontaktieren Sie über WhatsApp!